Übernachtungen:

wanderuni04

Übernachtungen

Übernachtungen sollten grundsätzlich kostenlos sein. Die Gruppe kann mit Zelten oder ohne unterwegs sein. Bei beiden Möglichkeiten wurden sehr gute Erfahrungen gemacht.

  • Mit Zelt unterwegs zu sein, erleichtert die Suche nach einem Schlafplatz. Nachteil ist das Gewicht des Zeltes.

  • Bei spontanem Fragen nach Übernachtungsmöglichkeiten z.B. in Scheunen, Gemeindehäusern oder bei Privatpersonen kommt man wesentlich intensiver mit Land und Leuten in Kontakt, sollte aber ca. eine Stunde am Tag für die Suche nach einer Unterkunft einplanen. Es reicht, wenn 1-2 Personen auf die Suche gehen. Andere können in der Zeit einkaufen, lernen oder etwas ganz anderes machen.