Struktur und Tagesablauf

Mit folgenden Strukturen sind wir gestartet. Mit der Zeit haben wir sie dann immer wieder reflektiert und verändert. Die ganze Entwicklung unserer Lern- und Lebenskultur während der Wanderschaft lässt sich hier nicht wiedergeben. Mehr dazu findet sich unter „Konzept“.

Tagesablauf:
Individuelles Aufstehen
8:30 Zusammenkommen
8:45 Loslaufen
9:45 1/2 Stunde gemeinsames Ritual (Meditation, Yoga, Sport, etc.)
10:15 Frühstück
11:30 Morgenrunde
12:00-18:00 Wandern (2 Std.) + Lernen (2 x 2 Std.)
18:00 Essen / Schlafplatz suchen
20:00 Abendrunde
Danach evtl. Orga + Reflexion
Ca 22:00 – Es wird dunkel

Wochenablauf:
Mo-Fr: Tagesplan, siehe oben
3-4  Lernzeiten: Gemeinsame Lernzeit, Vor- und Nachbereitung der Workshops, Beschäftigung mit weiteren gemeinsamen Themen
Restliche Lernzeiten: individuelle Lernzeit
Do: Persönliche und Gruppenreflexion
Fr: Inhaltlicher Austausch über eigene Themen (2Std. von Lernzeit)
So: Wochenreflexion und Vorblick – Strukturell und inhaltlich
Sa+So: Strukturfrei (außer Wochenreflexion)
3x pro Woche: warm Essen und Buschen =)

Monatlich:
Ein Tag Tiefenreflexion zur grundsätzlichen Reflexion und Weiterentwicklung

Themenpaten:
Es gibt Patenschaften für die gemeinsamen Themen. Die Paten kümmern sich um die Organisation, Dokumentation und Vor-/ Nachbereitung der Workshops sowie die Integration des Gelernten in den Alltag.

Lernpartner:
Wir bilden Lernpartnerschaften zum gegenseitigen Unterstützen und Reflektieren des individuellen Studiums.

Individuelle Studienstruktur:
Jeder hat für seinen individuellen Studieninhalt sowie eine eigene Lernstruktur mit Lernzielen, Dokumentations-/ Reflexionsmethoden und Mentoren.