Theaterforschungwoche im Winterquartier

SAM_3331

Theaterforschungwoche in der Villa Damai 13.03 bis 21.03.2020

Wo in deinem Leben fühlst du dich sprachlos und handlungsunfähig? Wo erfährst du Unterdrückung, oder bist selber Unterdrücker*in? Und wie hängt dein ganz persönliches Erleben mit gesellschaftlichen und globalen Strukturen zusammen? Mit diesen Fragen wollen wir einen Forschungsraum eröffnen und durch Theater diese Situationen erkunden und neue Handlungsmöglichkeiten erleben.

Als Gruppe für eine Woche zusammen wachsen, gemeinsam Erfahrungsräume kreieren in denen Scheitern erlaubt ist, in denen wir Mensch sein können, Gefühle zeigen können. Unseren eigenen Fragen und Spannungssituationen auf den Grund gehen, mit unseren Körpern Bilder entstehen lassen, diese verändern und ins Spielen kommen. Darum soll es vom 13.-21. März in der Villa Damai, im Allgäu, gehen.

Du bist herzlich eingeladen in unseren Forschungsraum, der mitten in der Gemeinschaft Sulzbrunn liegt. Wir, Corinna und Carina, haben selbst an Seminaren und Kursen zu Theater der Unterdrückten und Theater zum Leben teilgenommen und möchten unsere Freude und Begeisterung für diese Erfahrungsräume weitergeben und uns im Workshop geben und einen gemeinsamen Prozess kreieren ausprobieren.

Es wird immer wieder Feedback- und Reflexionsräume geben und wir laden ein dich selbst im Anleiten zu erproben oder Ideen einzubringen. Am Ende unserer gemeinsamen Zeit, möchten wir im Rahmen einer Forumstheateraufführung mit der Gemeinschaft in Kontakt treten.

Wir versuchen eine Förderung für die Forschungswoche zu bekommen und Bitten um 40€ Teilnehmenden Beitrag, um unsere Kosten zu decken.
Die Unterbringen ist in Mehrbettzimmer in der Villa.
Anmeldung bis 08.03. unter corinna.ellner[aeääat]posteo[pünktchen]de

Liebe Grüße Carina und Corinna

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.